Unterkunftstyp wählen

Unterkunftstyp

  • Ferienwohnung
    Ferienwohnung
  • Zimmer
    Zimmer
  • Hotel
    Hotel
  • Bauernhof
    Bauernhof
  • Campingplatz
    Campingplatz
  • Chalet
    Chalet
  • Hostel
    Hostel
Wer reist mit?

Wer reist mit?

Reisezeitraum

Unterkunft finden

Sehenswürdigkeiten

in Berchtesgaden Königssee im Sommerurlaub und Winterurlaub

Hier in Berchtesgaden können Sie viel erleben. Hier bietet sich der Besuch einer der Sehenswürdigkeiten an. Das Hauptausflugsziel ist der Königssee mit St. Bartholomä. Auch der Jenner mit dem Gipfelblick auf Watzmann und Königssee zieht immer viele Besucher an. Bei Regenwetter ist das Schaubergwerk Salzbergwerk Berchtesgaden immer einen Besuch wert. Dies und noch viel mehr erfahren Sie in diesem Artikel.

Hotel Berchtesgaden - Urlaub um eine Sehenswürdigkeit zu besichtigen

Hotel Berchtesgaden
Sehenswürdigkeiten in Berchtesgaden - Königssee

Ferienwohnung zur Besichtigung einer Sehenswürdigkeit

Ferienwohnung um Sehenswürdigkeiten zu besichtigen

Sehenswürdigkeit Königssee

Der Königssee wurde einst von einem Gletscher geschaffen. Der Gletscher hat den einzigen fjordartigen See der Alpen aus dem Gestein geschält. Viele Millionen Gäste sind bereits über den Königsssee mit dem Elektro Schiff gefahren und haben das Echo an der Echowand genossen. Für die meisten Besucher ist die Halbinsel St. Bartholomä das Ziel der Schifffahrt.

 

St. Bartholomä

das ist die erste Haltestelle bei der Fahrt mit dem Schiff über den Königssee. Dabei heißt die kleine Halbinsel eigentlich Hirschau. Unter diesem Namen würde das aber niemand zuordnen können. Es ist vorallem die Kirche, die das Bildmotiv in die ganze Welt gegangen ist. Dabei gibt es nicht nur eine Kirche. Das ehemalige Jagdschloss und sein Biergarten laden auf ein Bier und eine Brotzeit ein.

 

Sehenswürdigkeit Jenner

Der Jenner ist der Aussichtsberg in Berchtesgaden. Von seinem Gipfel haben bietet sich ein großartiger Blick auf den Königssee und den Watzmann. Dabei kann man den Gipfel des Jenner auf ganz verschiedene Arten erreichen. Ganz bequem vom Parkplatz am Königssee aus mit der Jennerbahn. Auf einem der vielen Wanderwege, die auf den Jenner führen.

 

 

 

Der Jenner mit Blick auf den Königssee

Sehenswürdigkeit Almbachklamm

Die Almbachklamm ist eine Schlucht die vom Untersberg hinab bis zur Kugelmühle in Marktschellenberg führt. Ursprünglich war die Klamm für den Transport des Holz vom Berg in das Tal genutzt worden. Um das nötige Wasser aufzustauen, das das Wasser das Holz vom Berg spült wurde eine Klause errichtet. Die Theresienklause kann heute noch besichtigt werden und zeigt wie damals das Holz vom Berg gespült worden ist. Um verkeiltes Holz zu lösen wurde ein Weg durch die Klamm gebaut. Heute ist die gesamte Klamm eine Sehenswürdigkeit, die durchwandert werden kann.

 

 

 

Das Kehlsteinhaus in Berchtesgaden mit Blick auf den Königssee

Sehenswürdigkeit Kehlsteinhaus

Besuchen sie auch das Kehlsteinhaus. Im Ursprung eines der vielen Gebäude der Nazis in Berchtesgaden. Heute ist das Kehlsteinhaus eine Sehenswürdigkeit in Berchtesgaden. Die Sehenswürdigkeit kann zu Fuß oder mit dem Bus erreicht werden. Erbaut wurde das Kehlsteinhaus von den Nazis von 1937 - 1938. Von der exponierten Lage des Kehlsteinhaus haben Sie einen grandiosen Ausblick in die Berge von Berchtesgaden.

 

 

 

Entdecken Sie die Möglichkeiten

Welche Art von Urlaub macht Sie glücklich?

Wanderurlaub
Alle Touren im Überblick

Aktivurlaub im Berchtesgadener Land

Ob Wandern, Skifahren oder Mountainbiking. Wir haben ein umfangreiches Angebot an Touren für sie zusammengestellt.

Jetzt entdecken

Gerne beantworten wir auch Ihre Fragen. Schicken Sie einfach eine E-Mail an redaktion@Berchtesgadeninfo.de.

Allgemeine Fragen zu den Sehenswürdigkeiten in Berchtesgaden - Königssee

Grundsätzlich ja, außer Sie benötigen eine Eintrittskarte wie z.B. im Salzbergwerk

Selbstverständlich. Je nachdem welche Interessen sie haben. Die Natur in Berchtesgaden bietet viele Sehenswürdigkeiten, aber auch die Nähe zu Salzburg ist perfekt

Sie sind schon sehr begehrt. In einem Ranking z.B. aus dem Jahr 2013 landeten die Sehenswürdigkeiten aus dem Berchtesgadener Tal auf Platz 20 von 100. Sie müssen also Wartezeiten mit einplanen

Wenn möglich, dann immer in der Nebensaison. Das verkürzt die Wartezeiten bei einer Sehenswürdigkeit ganz erheblich.

Abschließender Tipp:

Zu jeder Jahreszeit finden Sie eine Unterkunft wie ein Hotel, eine Ferienwohnung oder ein Zimmer mit Frühstück. Möglich ist auch ein Urlaub mit dem Hund. Zu jeder Jahreszeit ist bei uns ein Urlaub möglich. Planen Sie hier ihren Winterurlaub oder Wanderurlaub im Sommer.