Unterkunftstyp wählen

Unterkunftstyp

  • Ferienwohnung
    Ferienwohnung
  • Zimmer
    Zimmer
  • Hotel
    Hotel
  • Bauernhof
    Bauernhof
  • Campingplatz
    Campingplatz
  • Chalet
    Chalet
  • Hostel
    Hostel
Wer reist mit?

Wer reist mit?

Reisezeitraum

Unterkunft finden

Die Wanderung zum Wimbachschloss im Wimbachtal

Wanderung

Wanderung

Region
Ramsau
Dauer
2 - 3 Stunden
Distanz
8 - 9 km
Aufstieg
350 m
Abstieg
350 m
Monate
März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober

Leichte Tour

Eher Sommer

Sommer

Diese Tour empfehlen wir im Sommer

Familientauglich

Familientauglich

Diese Tour ist familientauglich

Kinderwagentauglich

Kinderwagentauglich

Diese Tour ist kinderwagentauglich

Für nicht sportliche Menschen geeignet

Sportlichkeit

Diese Tour ist auch für nicht sportliche Menschen geeignet

Die Wanderung zum Wimbachschloss beginnt bei der Wimbachbrücke in der Gemeinde Ramsau und ist auch für Familien mit Kinderwagen sehr geeignet. Von der Wimbachbrücke bis zum Wimbachschloss finden Sie einen gut ausgebauten Wanderweg. Wanderer, die eine Erfrischung lieben und Familien ohne Kinderwagen, können auch noch durch die Wimbachklamm gehen.

Sie starten bei der Wimbachbrücke in der Gemeinde Ramsau im Berchtesgadener Land.  Vom Parkplatz weg ist der Weg Richtung Wimbachgries sehr gut beschrieben und kann durchgängig mit dem Kinderwagen bewandert werden. Diese Strecke ist also ideal für einen Familienausflug mit dem Kinderwagen oder beim Familienurlaub mit einem  kleinen Kind.

Für Familien im Urlaub ist gleich nach dem Parkplatz die erste Prüfung in Form eines Anstiegs, der mit dem Kinderwagen bewältigt werden muss.

Nach diesem Anstieg geht der Weg weiter Richtung Wimbachklamm und Wimbachgries. Für Familien ohne Kinderwagen können wir die Wanderung durch die Wimbachklamm empfehlen. Durch die Stufen in der Wimbachklamm, benötigen Familien im Urlaub eine Kraxe oder sollten die Wimbachklamm bei einem späteren Urlaub besuchen.

Abstecher in die Wimbachklamm

Wenn Sie Ihre Kinder an der Hand nehmen oder eine Kraxe mit dabei haben, können Sie vor dem steilen Anstieg noch einen Abstecher in die Wimbachklamm wagen.

Weiter Richtung Wimbachschloss

Wenn Sie nicht durch die Klamm gehen, müssen Sie nun einen steilen Anstieg bewältigen. Dieser eine starke Anstieg ist aber die einzige Herausforderung für Familien mit Kinderwagen. Danach geht es relativ flach weiter. Auf dem Weg hören Sie das tosen des Wassers und wandern entlang der Klamm in Richtung Wimbachschloss. Ab dieser Wegkreuzung gibt es nur noch leichte Anstiege bis zum Wimbachschloss. Dafür aber viele natürliche Spielplätze für Ihre Kinder.

Gleich hinter der Wimbachklamm treffen sich die beiden Wege wieder und somit treffen sich die Väter mit den Kinderwagen wieder mit dem Rest der Familie. Nun beginnt das Urlaubserlebnis Wimbachschloss für die Familie. Ursprünglich wurde das Wimbachschloss als Jagdschloss um 1784 erbaut. Heute beherbergt das Wimbachschloss eine Tagesgaststätte, die auch mit dem Kinderwagen in ca. einer Stunde erreicht werden kann.

Beim Wimbachschloss endet die Tauglichkeit des Weges für Kinderwagen.

Wimbachgrieshütte

Vom Wimbachschloss zur Wimbachgrieshütte ist es noch ein weiter Weg, der in ca. 1 Stunde bewältigt werden kann und erfordert eine gute Kondition und gute Wanderausrüstung. Die Bergsteiger, die nicht mehr zurück gehen möchten, können über Trischübel bis nach St. Bartholomä am Königssee wandern.

Zur Beschreibung Wanderung Trischübel – St. Bartholomä

Zur Beschreibung  der Tour zur Wimbachgrieshütte

Ein abschließender Tipp:

Erholen Sie sich direkt im Nationalpark Berchtesgaden bei einem Privatvermieter. Hier finden Sie ein Doppelzimmer in einem Hotel. Eine Ferienwohnung für 4 Personen oder auch ein Zimmer mit Fr

Impressionen zu dieser Tour