Unterkunftstyp wählen

Unterkunftstyp

  • Ferienwohnung
    Ferienwohnung
  • Zimmer
    Zimmer
  • Hotel
    Hotel
  • Bauernhof
    Bauernhof
  • Campingplatz
    Campingplatz
  • Chalet
    Chalet
  • Hostel
    Hostel
Wer reist mit?

Wer reist mit?

Reisezeitraum

Unterkunft finden

Der Carl-von-Linde-Weg auf dem Obersalzberg in Berchtesgaden

Spaziergang

Spaziergang

Region
Berchtesgaden
Dauer
1 Stunden
Distanz
2 km
Aufstieg
20 m
Abstieg
20 m
Monate
März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober

Leichte Tour

Eher Sommer

Sommer

Diese Tour empfehlen wir im Sommer

Familientauglich

Familientauglich

Diese Tour ist familientauglich

Kinderwagentauglich

Kinderwagentauglich

Diese Tour ist kinderwagentauglich

Für sportliche Menschen geeignet

Sportlichkeit

Diese Tour ist nur für sportliche Menschen geeignet

Ein Spaziergang am Carl-von-Linde-Weg. Entspannung pur in 1000 Meter Seehöhe. Ursprünglich war der Lindeweg ein Verbindungsweg zwischen dem Antenberg und Hochlenzer auf dem Obersalzberg.

Diesen Weg hat Carl von Linde auf seine eigenen Kosten im Jahre 1895 errichten lassen.

Im Jahre 2008 wurde dieser Weg saniert und von der Gemeinde  Markt Berchtesgaden und der Linde AG der Gedenkplatz für Carl von Linde errichtet.

Heute ist der Lindeweg auf dem Obersalzberg in Berchtesgaden ein idealer Wanderweg in ca. 1.000 Metern Höhe. Die Wanderer können bequem von der Dokumentation am Obersalzberg bis nach Scharitzkehl wandern und die Aussicht auf die Berchtesgadener Alpen, den Ort Berchtesgaden oder den Blick nach Salzburg genießen. Insgesammt ist der Lindeweg ca. 5 km lang und ist durchgängig auch mit dem Kinderwagen befahrbar.

Der Carl von Linde Gedenkplatz ist in etwa 1,5 km vom Ausgangspunkt Dokumentation Obersalzberg entfernt errichtet worden und bietet zwei Ruhebänke um die Aussicht genießen zu können.

Gewöhnen Sie sich an die Höhe am Carl-von-Linde-Weg. Viele nennen den Weg auch einfach Lindeweg. Wandern oder Spazieren in 1000 Meter ist gesund und bietet einen gemütlichen Einstieg in das Thema Wandern in den Bergen. Den Höhenunterschied zu anderen Gegenden sollte man nicht unterschätzen. Entlang des Weges findet man das eine oder andere Relikt aus der Vergangenheit. Entlang des Carl-von-Linde-Weg bieten Rastbänke die Möglichkeit zum Entspannen oder auch Waldbaden.

So manche Lücken im Wald bieten die Gelegenheit eines einmaligen Ausblickes. Betrachten Sie den Untersberg. Entdecken Sie die Salzburger Burg Festung HohenSalzburg. Blicken Sie auf Berchtesgaden. Erhaschen Sie einen Blick auf die Obersalzbergbahn.

Noch ein Hinweis für alle Wanderfreunde:

Nutzen Sie doch auch die Aktivangebote wie Hochseilgarten, Bogenschießen oder zur Entspannung die Wellnessangebote für den Wellnessurlaub. Sie suchen noch die passende Ferienwohnung für die Ferien am Königssee?

 

Impressionen zu dieser Tour