Unterkunftstyp wählen

Unterkunftstyp

  • Ferienwohnung
    Ferienwohnung
  • Zimmer
    Zimmer
  • Hotel
    Hotel
  • Bauernhof
    Bauernhof
  • Campingplatz
    Campingplatz
  • Chalet
    Chalet
  • Hostel
    Hostel
Wer reist mit?

Wer reist mit?

Reisezeitraum

Unterkunft finden

Berge und Gipfel in Berchtesgaden

Die Berge rund um Berchtesgaden sind sehr vielfältig. Ein breites Netz an Wegen zum Wandern bietet eine große Abwechslung. Die vielen Berge bieten aber auch anspruchsvolle Routen zum Bergsteigen und Klettern.

Unterkunftstypen

Für Jeden was dabei

Die Berge und Gipfel – Eine große Vielfalt

Bei uns hier in Berchtesgaden findet jeder seinen Berg. Anfänger starten erst einmal mit einem leichteren Berg wie dem Grünstein oder dem Toten Mann. Wer schon mehr Erfahrung hat nimmt sich auch einmal einen Mittleren Gipfel wie den Jenner vor. Auch für die Erfahrenen ist eine reiche Auswahl. Das Wahrzeichen, der Watzmann ist das Ziel von geübten Alpinisten und Bergsteigern.

Entdecken Sie die Möglichkeiten

Welche Art von Urlaub macht Sie glücklich?

Watzmann - Der höchste Berg

Der Watzmann ist der Berg auf den jeder einmal steigen möchte. Zum Einstieg reicht vielleicht das Watzmannhaus oder eine Alm am Watzmann. Das Besteigen des Hocheck, die Überschreitung oder gar die Ostwand sollte man den Profis überlassen oder einen Bergführer zur Begleitung der Tour beauftragen.

Kehlstein – Berg / Gipfel mit Historie

Der Kehlstein sieht tatsächlich aus wie ein Stein der auf einen Grat gelegt worden ist. Er ragt hocht über den Obersalzberg auf. Auf diesem Stein steht das Kehlsteinhaus, das einst von den Nazis errichtet worden ist. Den Kehlstein können Sie als Gast mit dem Bus erreichen um so ein Bergpanorama erleben zu können.

 

Der Göll - Der Aussicht pur

Auf dem Hohen Göll treffen sich die geübten Bergsteiger. Die Touren zum Gipfel des Göll sollten immer mit Respekt begangen werden. An einigen Stellen ist hier das Können eines geübten Bergsteigers gefragt. Oben angelangt kann man ein einmaliges Bergpanorama genießen.

Berge - Gipfel - Der Kehlstein in Berchtesgaden

Jenner – Für jeden zu erreichen

Auch der Jenner ist ein Panoramaberg. Er bietet zahlreiche Möglichkeiten zu Wanderung und ist für viele geübte der Einstieg für weiterführende Touren. Den Gipfel des Jenner können sie mit der Jennerbahn leicht erreichen. Direkt am Gipfel wartet der einmalige Blick auf den Königssee auf Sie.

Berge in Berchtesgaden oder Königssee

Grünstein – Kneifelspitze – Toter Mann – Der richtige Einstieg

All jene, die noch nicht so viel in den Bergen unterwegs waren, sollten erst einmal einen der leichteren Berge bzw. Gipfel erklimmen. Bei diesem Thema unterstützen auch die Hinweistafeln mit erreichten Höhenmetern um Ihnen als Bergsteiger etwas Orientierung zu geben.

Lattengebirge mit Agnes und Hexe – Leichte Bergtouren mit Genuss

Das Lattengebirge bietet eine Vielfalt an Bergtouren. Sehr bekannt sind hier die steinerne Agnes und die schlafende Hexe. Die als Ziel der Bergsteiger immer sehr beliebt sind.

Der Kahlersberg

Das ist der Berg, er eine gewisse Ausdauer benötigt. Um auf den Gipfel zu gelangen muss erst einmal der Schneibstein bestiegen, oder um den Jenner gewandert werden. Wer erst einmal oben ist, der kann nicht nur die Aussicht bewundern. Der Berg ist bekannt für das zahlreiche Vorkommen von Steinböcken.

Abschließender Tipp: Wer die Berge liebt, der will auch in den Bergen den Urlaub verbringen. Dazu bietet sich eine Ferienwohnung in Berchtesgaden an. Eine Ferienwohnung direkt am Königssee gibt es natürlich auch. Wer gerne ein Zimmer mit Frühstück möchte, der findet diese in jeder Gemeinde. Unsere Gemeinden sind Marktschellenberg, Berchtesgaden, Bischofswiesen, Ramsau und Schönau am Königssee. Im Übrigen kann man auch den Skiurlaub als Winterurlaub hier bei uns verbringen.