Suche
Hotel, Ferienwohnungen, Zimmer, Gaststätten, Pensionen oder Urlaub auf dem Bauernhof in Berchtesgaden. Unterkunft für den Urlaub in Bayern nahe Salzburg.
Gastgeberverzeichnis
Nutzen Sie die last minute Angebote auf der Plattform www.BerchtesgadenInfo.de um schnell freie Zimmer in Hotels, Pensionen oder freie Ferienwohnungen zu finden.
last minute Angebote
Gasthaus - Gaststätten - Restaurant - Essen gutbürgerlich - A la Carte - Menu
Essen & Trinken
Die Skischule in Berchtesgaden mit Skikursen für Skifahren, Snowboarden, Langlaufen etc.
>> Skischule
Aktivurlaub in Bayern -> Klettersteigschule, Hochseilgarten, Rafting und vieles mehr
Aktivurlaub
Events - Veranstaltungen - Theater - Bauerntheater - Konzerte und vieles mehr...
Veranstaltungen

Was Sie nicht vergessen sollten:

Ausflug zum Königssee

Wandern in den Bergen

Bergsteigen für Könner

Blog für Ihren
Urlaub
am Königssee

Unterkünfte finden:
Ferienwohnung
Zimmer
Hotel
Urlaub auf dem
Bauernhof

Das Sommererlebnis
Der Hochseilgarten

 

Deutsch
English
Français
Italiano

Last Update:
11.04.2016

Besucher: 45567
seit 05.04.2010
 
Bergtouren in Berchtesgaden
Bergtouren in Berchtesgaden bzw. in den Berchtesgadener Alpen

Bergtouren in den Berchtesgadener Alpen

Die Berchtesgadener Alpen zwischen Bayern und Salzburg bieten eine vielzahl an sehr interessanter Bergtouren für Anfänger und auch Könner. Für alle die sich bei den verschiedenen Möglichkeiten der Bergtouren nicht ganz sicher sind, empfehlen die Begleitung durch einen Bergführer. Die Alpen in Berchtesgaden, ein Talkessel voller Möglichkeiten vom gemütlichen Wandern bis zur alpinen Herausforderung einer Bergtour durch die Watzmann-Ostwand mit Blick auf den Königssee. Hier ist für jeden Freund der Berge etwas geboten. Vielleicht beginnen Sie mit einigen leichten Eingewöhnungsmärschen z.B. auf den Aussichtsberg Kneifelspitze in Mitten der Berchtesgadener Berge. Von diesem Aussichtspunkt aus können Sie fast alle Gipfel des Berchtesgadener Talkessels erblicken. Erleben Sie die Möglichkeiten von Bergtouren  in den südlichsten Bergen von Bayern nahe Salzburg.

 

Berchtesgaden bietet ein sehr weit verzweigtes Wandernetz und viele gesicherte hochalpine Touren mit unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden. Auf den folgenden Seiten haben wir einige Routen und Touren durch die Berge in Berchtesgaden für Sie Aufbereitet. Einfache Touren finden Sie im Wanderbereich und führen zum Beispiel auf die Kneifelspitze und den Grünstein. Alpine Herausforderungen wie Bergtouren durch die Watzmann Ostwand hoch über den Königssee oder die Untersberg Westwand bieten auch den geübten Bergsteigern hochalpine Touren die begeisterte Bergsportler begeistern werden. Berchtesgaden bietet Bergtouren für Familienwanderungen, leichte und mittlere Wanderungen in verschiedensten Höhenlagen und hochalpine Touren für absolute Bergsportler.

Bergtour zur Schellenberger Eishöhle am Untersberg

Der Beginn dieser Bergtour ist meist der Parkplatz kurz vor der Salzburger Grenze in Marktschellenberg. Nach dem Aufstieg kann von ca. Mai bis Oktober je nach Wetterlage die Eishöhle am Untersberg besichtigt werden. Diese Bergtour wird für das Frühjahr empfohlen, da zu diesem Zeitpunkt noch mehr Eis vorhanden ist. Dieser Weg ist für Familien mit Kindern geeignet, wenn die Kinder bereits über etwas Bergerfahrung verfügen und mindestens 6 Jahre alt sind. Es sollte auf alle Fälle eine Rückentrage (Kraxe) zum Tragen der Kinder mitgeführt werden und sehr wichtig ist warme Kleidung für die Schellenberger Eishöhle am Untersberg.


Bergtour zum Funtensee

 

Die bekannteste Bergtour zum Funtensee ist die „Almer Wallfahrt“, jedoch führt diese genau in die andere Richtung. Von Berchtesgaden aus ist der Startpunkt zur Bergtour auf den Funtensee St. Bartholomä am Königssee.
Dieser Weg ist für Familien mit Kindern geeignet, wenn die Kinder bereits über etwas Bergerfahrung verfügen und mindestens 6 Jahre alt sind.


Bergtour zum Hohen Göll

 

Diese Bergtour ist eine Anspruchsvolle Bergtour mit einigen möglichen Startpunkten. Egal welcher Startpunkt gewählt wird, diese Bergtour erfordert bergsteigerisches Können, eine gute Ausrüstung und Schwindelfreiheit!
Lesen Sie mehr über die Bergtour auf den Hohen Göll. Diese Bergtour ist für Kinder nicht geeignet!


Bergtour auf das Hohe Brett

 

Für die Bergtour auf das Hohe Brett gibt es verschiedene Ausgangspunkte. Von Berchtesgaden aus ist ein beliebter Startpunkt der Parkplatz am Hinterbrand und die Route über die Brettgabel. Für die Bergtour auf das Hohe Brett sind bergsteigerisches Können, eine gute Ausrüstung sowie eine gute Kondition auf alle Fälle erforderlich. Diese Bergtour ist für Kinder nicht geeignet.

 

Bergtour auf den Jenner

 

Den Gipfel des Jenner erreicht man nicht nur mit der Gondel, sondern auch über viele Wege des Jennergebietes. Egal welcher Weg genommen wird, bei der Bergtour auf den Jenner können auch die Kleinen ob an der Hand oder in de Rückentrage (Kraxe) mitgenommen werden. Der Kinderwagen jedoch sollte lieber im Tal bleiben.

 

Bergtour auf den Kahlersberg

 

Die Bergtour auf den Kahlersberg wird ist für viele eine Ergänzung zur kleinen Reibn. Hinter dem Seeleinsee geht es über das Hochgeschirr hinauf zum Kahlersberg. Für die Bergtour auf den Kahlersberg sind bergsteigerisches Können, eine gute Ausrüstung sowie eine gute Kondition auf alle Fälle erforderlich. Diese Bergtour ist für Kinder nicht geeignet.

 

Bergtour auf den Kehlstein

 

Der Kehlstein bzw. das Kehlsteinhaus ist einer der Publikumsmagneten im Berchtesgadener Land und ist von allen Bevölkerungsschichten mit dem Bus erreichbar. Die offizielle Route zum Erreichen des Kehlsteins bzw. des Kehlsteinhaus führt über den offenen Boden an der Rossfeld Höhenringstraße. Bei der Bergtour auf den Kehlstein können auch die kleinen ob an der Hand oder in de Rückentrage (Kraxe) mitgenommen werden.
Der Kinderwagen jedoch sollte lieber im Tal bleiben.


Wanderung bzw. Bergtouren im Klausbachtal

 

Das Klausbachtal bietet so viele Möglichkeiten und ist Ausgangspunkt für so viele Bergtouren, dass wir lange überlegt haben wo dieses Thema positioniert werden muss. Dieses Thema steht nun in der Rubrik Bergtouren, da die Wanderung bis zur Litzelalm und durchaus eine Bergtour ist. Eine Wanderung im Klausbachtal ist auch für Familien mit Kinderwagen geeignet. Wenn die Eltern oder Kinder erschöpft sind, kann der Kinderwagen in den Wanderbus Hirschbichl gepackt werden und es geht mit dem Bus wieder hinaus bis nach Hintersee.

Bergtour auf den Watzmann

Die Bergtour auf den Watzmann ist für viele in zwei Etappen gegliedert. Der erste Teil führt oft zum Watzmannhaus. Nach einer Übernachtung im Haus beginnt der Weg bis zum Hocheck. Die Ausblicke auf die Gebirgsketten der Umgebung sind fast überall beeindruckend. Sehr geübte Bergsteiger schaffen die Bergtour auch an einem Tag.

Lesen Sie mehr über die Bergtour auf den Watzmann – Das Hocheck

 

Bergtour durch das Wimbachgries

Das Wimbachgries ist einzigartig in den Nordalpen und Ausgangspunkt von einer Vielzahl an Bergtouren in das Bergmassiv des Hochkalter und in das Watzmannmassiv. Das Gries ist ein Schuttstrom der scheinbar unsichtbar in das Tal fließt und somit tausende Tonnen jährlich in das Tal fördern.

Erfahren Sie mehr über das Geotop im Nationalpark.

.

Tour durch die Wimbachklamm

Viele tausende Jahre hat das Wasser benötigt um die Wimbachklamm zu erschaffen. Heute können die Wanderer und Bergsteiger als Einstieg in eine Bergtour im Wimbachtal die Klamm zu durchwandern. Das tosende Wasser spielt sich mit den Steinen und bietet dem Betrachter ein buntes Treiben.

Lesen Sie mehr über die Wanderung durch die Wimbachklamm.

.

Autor:

 
Seitenanfang