Suche
Hotel, Ferienwohnungen, Zimmer, Gaststätten, Pensionen oder Urlaub auf dem Bauernhof in Berchtesgaden. Unterkunft für den Urlaub in Bayern nahe Salzburg.
Gastgeberverzeichnis
Nutzen Sie die last minute Angebote auf der Plattform www.BerchtesgadenInfo.de um schnell freie Zimmer in Hotels, Pensionen oder freie Ferienwohnungen zu finden.
last minute Angebote
Gasthaus - Gaststätten - Restaurant - Essen gutbürgerlich - A la Carte - Menu
Essen & Trinken
Die Skischule in Berchtesgaden mit Skikursen für Skifahren, Snowboarden, Langlaufen etc.
>> Skischule
Aktivurlaub in Bayern -> Klettersteigschule, Hochseilgarten, Rafting und vieles mehr
Aktivurlaub
Events - Veranstaltungen - Theater - Bauerntheater - Konzerte und vieles mehr...
Veranstaltungen

Was Sie nicht vergessen sollten:

Ausflug zum Königssee

Wandern in den Bergen

Bergsteigen für Könner

Blog für Ihren
Urlaub
am Königssee

Unterkünfte finden:
Ferienwohnung
Zimmer
Hotel
Urlaub auf dem
Bauernhof

Das Sommererlebnis
Der Hochseilgarten

 

Deutsch
English
Français
Italiano

Last Update:
05.09.2016

Besucher: 2594
seit 05.04.2010
 

Reisetipps Berchtesgaden

Die absoluten Highlights, zumindest die Beworbenen sind die 5for fun Ausflugsziele Königssee, Jenner, Kehlsteinhaus, Watzmann-Therme und das Salzbergwerk. Bezüglich dieser Ausflugsziele bräuchte man hier aber keinen Bericht schreiben, denn über diese Erlebnismöglichkeiten in Berchtesgaden wird sehr viel berichtet. Hier sollen Sie Tipps für den etwas besonderen Urlaub hier in Berchtesgaden erhalten.

Natürlich kann man nicht pauschal sagen, dass heute der Besuch des Kehlsteinhauses generell ein super Urlaubstipp ist, aber für die meisten ist es das schon. Gerne möchte ich hier das Thema etwas anders betrachten. Mehr nach den Themen die den Vorlieben der Urlauber entsprechen. Somit kann man die Vielzahl der Erlebnismöglichkeiten hier in Berchtesgaden etwas besser gliedern und da denke ich, sollte dann wirklich für jeden etwas mit dabei sein.

Der generelle Tipp

Wer hier in Berchtesgaden bzw. im Berchtesgadener Land seinen Urlaub verbringen möchte, der findet eine Vielzahl an Privatvermietern, die Ihre Quartiere wie Zimmer in Pensionen oder Ferienwohnungen vermieten. Die Vielfalt der Unterkunftsmöglichkeiten ist gewaltig. Wer hier direkt beim Gastgeber bucht, der bucht in der Regel günstig und direkt.

Tipps für den Urlaub mit den kleinen Kindern

Wer denkt, dass ein Urlaub mit kleinen Kindern in den Bergen nicht möglich ist oder kein Spaß für jung und alt sein kann der irrt. Für die Kleinen ist die Natur hier im Nationalpark ein richtiger Abenteuerspielplatz. Wenn es heiß ist, dann können die Kinder in den kalten Gebirgsbächen spielen, Sie können über den Nationalpark an einer Kindererlebniswanderung teilnehmen oder mit den Rädern die Radwege im Berchtesgadener Land erkunden. Auch gibt es hier in der Region viele Spielplätze, die einen Riesenspaß für Ihre kleinen und etwas größeren Kinder bringen.

Tipps für den Ruhesuchenden

Das Berchtesgadener Tal bietet für den Ruhesuchenden, der fernab vom Trubel seinen Urlaub genießen möchte, zahlreiche Privatvermieter, die abgelegen in Alleinlage Zimmer und Ferienwohnungen an Urlaubsgäste vermieten. Von hier aus können Sie die ruhig gelegenen Orte im Alpen-Nationalpark aufsuchen und die Ruhe hier im Berchtesgaden genießen und inmitten der Natur innehalten.

Tipps für den Wellnessurlauber

Genießen Sie nicht nur die Zeit im Hotel und in den Spa- bzw. Wellnessoasen des Wellnesshotels. Erkunden Sie die Natur, genießen Sie die ruhigen Plätze, die entlang der Wanderwege zum Verweilen einladen und genießen Sie im Sommer die Almen auf den Berchtesgadener Bergen. Legen Sie sich auf eine Almwiese und lauschen den Geräuschen der Natur, denn dass ist Wellness pur.

Tipps für die sportlich Aktiven

Sie möchten gerne Klettern gehen oder das begehen eines Klettersteiges erlernen? Dann steht der Reise zum Aktivurlaub nach Berchtesgaden ja nichts mehr im Wege. Neben den Standardangeboten wie Rafting, Bogenschießen etc. finden Sie hier die einzigartige Klettersteigschule mit einem Angebot das Einzelpersonen, Gruppen und auch Familien etwas bietet. Wer auch selbst sportlich aktiv werden möchte, der kann sein Fahrrad mit in den Urlaub nehmen und von der Unterkunft aus eine Vielzahl von Radtouren unternehmen. Das weite Wegenetz des Nationalpark Berchtesgaden bietet für Jogger nahezu ein Paradies. So viel Vielfalt auf einmal ist ein echtes Erlebnis.

Tipps für den Wanderer

Wer gerne Wandert findet hier im Berchtesgadener Land ein weit verzweigtes Wandernetz, dass quer durch den Nationalpark führt. Dabei kann man zur Urlaubsbeginn leichtere Wanderungen und gegen Ende hin auch mal eine anspruchsvollere Wanderung ins Auge fassen. Ganz nach Lust und Laune. Hier ist der Auswahl an Wandermöglichkeiten kaum eine Grenze gesetzt. Einige Wanderungen bzw. Wandermöglichkeiten haben wir hier beschrieben.

Tipps für Bergsteiger

Die Berchtesgadener Alpen sind ein absoluter Insidertipp für Alpinisten. Berge, Bergtouren und Kletterrouten mit vielen sehr unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden sind hier bei uns im Süden von Bayern zu finden. Die wohl bekannteste Tour ist die Watzmann-Ostwand. Diese sehr anspruchsvolle Wand sollte aber nur von absoluten Könnern angegangen werden. Einige Beispiele von Bergtouren haben wir hier etwas näher beschrieben.

Autor:

 
Seitenanfang