Suche
Hotel, Ferienwohnungen, Zimmer, Gaststätten, Pensionen oder Urlaub auf dem Bauernhof in Berchtesgaden. Unterkunft für den Urlaub in Bayern nahe Salzburg.
Gastgeberverzeichnis
Nutzen Sie die last minute Angebote auf der Plattform www.BerchtesgadenInfo.de um schnell freie Zimmer in Hotels, Pensionen oder freie Ferienwohnungen zu finden.
last minute Angebote
Gasthaus - Gaststätten - Restaurant - Essen gutbürgerlich - A la Carte - Menu
Essen & Trinken
Die Skischule in Berchtesgaden mit Skikursen für Skifahren, Snowboarden, Langlaufen etc.
>> Skischule
Aktivurlaub in Bayern -> Klettersteigschule, Hochseilgarten, Rafting und vieles mehr
Aktivurlaub
Events - Veranstaltungen - Theater - Bauerntheater - Konzerte und vieles mehr...
Veranstaltungen

Was Sie nicht vergessen sollten:

Ausflug zum Königssee

Wandern in den Bergen

Bergsteigen für Könner

Blog für Ihren
Urlaub
am Königssee

Unterkünfte finden:
Ferienwohnung
Zimmer
Hotel
Urlaub auf dem
Bauernhof

Das Sommererlebnis
Der Hochseilgarten

 

Deutsch
English
Français
Italiano

Last Update:
05.09.2016

Besucher: 4436
seit 05.04.2010
 
Familienurlaub im Winter in Bayern

Erleben Sie Familienurlaub im Winter im verschneiten Bayern

Gerade die Wintersportorte, die keine so großen Skigebiete und Lifte ihr Eigen nennen, sind die idealen für den Familienurlaub im Winter. An den kleinen und etwas flacheren Liften können die Kinder ideal das Skifahren, Snowboarden oder Langlaufen lernen. Das Berchtesgadener Land, hier ganz im Süden von Bayern ist zudem auch heute noch recht schneesicher. So können sie mit der Familie auch Schneewanderungen im Nationalpark erleben oder über die Naturrodelbahnen in das Tal von Berchtesgaden rodeln. Weitere Möglichkeiten sind der Besuch der Watzmann-Therme mit seinen warmen Solebecken, die Eishalle oder der zugefrorene Hintersee in der Gemeinde Ramsau.

Das Berchtesgadener Tal liegt ganz im Süden von Bayern, nahe Salzburg und ist optimal an die internationale Infrastruktur angebunden. Mit seinen Ausflugszielen Kehlstein, Jenner, Königssee, Watzmann-Therme und Salzbergwerk bietet es die optimale Basis für einen Urlaub zu jeder Jahreszeit. Einzigartige Angebote findet der Winterurlauber auch mit dem Skitourenpark am Obersalzberg, dem Rennbobtaxi am Königssee und rund um Weihnachten.

Erlebnisse für die Familie

Was kann es schöneres geben als an einem kalten Wintertag mit den Kindern durch das Klausbachtal in der Ramsau zu wandern und Nachmittags dem Jäger zuzusehen, wie er die Hirsche an der Wildfütterung versorgt. Um eine einwandfreie Aussicht auf dieses Spektakel genießen zu können wurde sogar ein Aussichtsturm gebaut, auf den die Kinder und Eltern gehen, bzw. auf die oberste Etage kraxeln können.  An einem anderen Tag kann eine Höhenwanderung entlang des Soleleitungsweges oder entlang des Lindeweges am Obersalzberg gemacht werden. Die Höhenlage von ca 1.000 Metern sorgt für eine relativ gute Schneesicherheit.

Die Familien-Skigebiete

Hier in den bayerischen Alpen finden sich nicht die großen Skigebiete wie in den Österreichischen- oder Schweizer-Alpen. Diese kleineren Skigebiete eignen sich aber Bestens um den Kindern das Skifahren zu lernen. Das eigene Können wieder aufzufrischen oder einfach nur um gemütlich das Skifahren zu genießen. Bei fast allen Liften finden Sie als Winterurlauber gemütliche Gaststätten, die auf Familien mit Kindern vorbereitet sind.

In jedem Fall einzigartig ist der 1. Salewa Skitourenpark am Skigebiet Obersalzberg. Hier kann jung und alt die Trendsportart des Skitourengehens erlernen. Aber nicht nur der Sport an sich wird erklärt, sondern auch auf die Gefahren und nötige Ausrüstung wird hingewiesen. Eine Skitour mit Ihrer Familie in den bayerischen Bergen sollten Sie aber dennoch mit einem staatlich geprüften Bergführer bestreiten. Informationen hierfür erhalten stellt die Skischule am Obersalzberg bereit.

Rodeln über die Naturrodelbahnen

In Berchtesgaden finden sich gleich mehrere Naturrodelbahnen. Eine befindet sich in der Ramsau und führt vom Hirschkaser bis hinunter ins Hochschwarzeck, dem Ausgangspunkt des kleinen Skigebietes. Die zweite Rodelbahn führt über den Obersalzberg hinab bis zur Eishalle in Berchtesgaden. Bei guter Schneelage ist das ein Rießenspaß für jung und alt. Die dritte Rodelbahn findet man am Parkplatz Hintereck. Diese führt an der Gaststätte Vorderbrand vorbei in Richtung Schönau am Königssee. Hier sollte man gleich nach dem Rodeln auf eine zünftige bayerische Brotzeit in die Gaststätte einkehren.

Es gibt noch weitere Naturrodelbahnen, jedoch sind diese nicht ausgeschildert und für die Öffentlichkeit freigegeben. Bitte denken Sie daran, dass die Benutzung solcher Bahnen viele Gefahren mit sich bringen kann.

Erlebnisse auf dem Eis

Regelmäßig friert im Winter der Hintersee in der Nationalparkgemeinde Ramsau zu. Auf dem See tummeln sich dann die Schlittschuhläufer, Familien mit einem Schlitten, auf dem dann die Kinder sitzen und Eisstockspieler. Sollte der See nicht gefroren sein, so können Sie mit Ihrer Familie auch in der Eishalle Schlittschuhfahren. Die Eishalle ist bereits ab dem Herbst geöffnet und bietet Spaß auf dem Eis über den ganzen Winter hinweg. Auch der Eisstockclub Berchtesgaden bietet für Gäste Eisstockschießen an. So können Sie diese Sportart erlernen bzw. wieder einmal Spielen. Auch das ist ein Erlebnis für die ganze Familie. Ebenfalls mit Eis zu tun hat der Kurgästerodeln auf der Kunsteisbahn am Königssee. Hier kann jung und alt einmal selbst erleben wie die Rodelstars über die Kunsteisbahn am Königssee herunterrodeln. Informationen über Kosten, Öffnungszeiten und Termine halten die jeweiligen Touristinfos bereit.

 

Wir wünschen bereits jetzt viel Spaß beim Winterurlaub mit der Familie

Autor:

 
Seitenanfang