Suche
Hotel, Ferienwohnungen, Zimmer, Gaststätten, Pensionen oder Urlaub auf dem Bauernhof in Berchtesgaden. Unterkunft für den Urlaub in Bayern nahe Salzburg.
Gastgeberverzeichnis
Nutzen Sie die last minute Angebote auf der Plattform www.BerchtesgadenInfo.de um schnell freie Zimmer in Hotels, Pensionen oder freie Ferienwohnungen zu finden.
last minute Angebote
Gasthaus - Gaststätten - Restaurant - Essen gutbürgerlich - A la Carte - Menu
Essen & Trinken
Die Skischule in Berchtesgaden mit Skikursen für Skifahren, Snowboarden, Langlaufen etc.
>> Skischule
Aktivurlaub in Bayern -> Klettersteigschule, Hochseilgarten, Rafting und vieles mehr
Aktivurlaub
Events - Veranstaltungen - Theater - Bauerntheater - Konzerte und vieles mehr...
Veranstaltungen

Was Sie nicht vergessen sollten:

Ausflug zum Königssee

Wandern in den Bergen

Bergsteigen für Könner

Blog für Ihren
Urlaub
am Königssee

Unterkünfte finden:
Ferienwohnung
Zimmer
Hotel
Urlaub auf dem
Bauernhof

Das Sommererlebnis
Der Hochseilgarten

 

Deutsch
English
Français
Italiano

Last Update:
05.09.2016

Besucher: 3915
seit 05.04.2010
Der Berchtesgadener Radstern Nord

Streckenlänge

Die Streckenlänge beträgt ca. 30km

Konditionsstufe

leicht - Der Berchtesgadner Radstern Nord weist nur wenige geringe Steigungen auf.

 

 

Bilder der Radtour

 
Der Berchtesgadener Radstern Nord ist eine Radtour von Berchtesgaden über Bischofswiesen in Richtung Bad Reichenhall bis zum Hallthurm und entlang der Bischofswieser Ache mit dem Fahrrad wieder zurück nach Berchtesgaden.

Der Berchtesgadener Radstern – Nord

 

Vom Kreisverkehr am Bahnhof Berchtesgaden gehen alle Touren des Berchtesgadener Radsterns aus. Verbindet man mehrere Radsterntouren, muss man nicht immer zum Kreisverkehr zurück.

 

Der Nordzacken führt zuerst über den Gebirgsjägerort Strub, dann über das Moorgebiet Erlengrund zum Böcklweiher. Bei windstillem Wetter spiegelt sich dort der Watzmann im klaren Gebirgswasser, in dem auch viele Wasservögel beheimatet sind. Nach dem Ortsteil Böcklweiher kommt man in den mit vielen Blumen geschmückten Ort Bischofswiesen.

Auf asphaltiertem Radweg und Kiesweg führt die Tour weiter über Winkl und Sellboden nach Hallthurm mit ehemaligem Wehrturm.
Hier ist der Wendepunkt und es geht eine Weile auf gleicher Route zurück, jedoch jetzt mit Blick auf die Berge um den Königssee. Von der Aschauerweiherstraße hat man einen Paradeblick auf den Watzmann und das neu errichtete Naturbad Aschauerweiher ist für Badefreunde ein echtes Highlite. Über Wiesenflächen gelangt man zur Locksteinstraße, von wo man den Postkartenblick über den historischen Ortskern von Berchtesgaden genießen kann. Bergab geht es in das sehenswerte Zentrum, mit seinen Kirchen und vielen alten bemalten Häusern.


Streckenverlauf:

Vom Kreisverkehr am Bahnhof Berchtesgaden auf Gehsteig (auch Radweg) der Ramsauer Straße B305 bis zur Gmundbrücke, dann auf Gebirgsjägerstraße durch den Ortsteil Strub bis zur Einmündung in die Silbergstraße B20.
Diese ein kurzes Stück rechts, dann wieder rechts in den Hochmoorweg, dann links in den Koppenweg bis zum Böcklweiher, auf Böcklweiherstraße bis zur Unterführung der Silbergstraße B20.
Diese unten hindurch, dann weiter auf Wassererweg und  Steingasse bis zum Bahnübergang.  Unmittelbar nach dem Bahnübergang, links auf Kiesweg der Bischofswieser Ache entlang bis zum Bahnhof Bischofswiesen.
Vom Bahnhof Bischofswiesen zur Berchtesgadener Straße B20; diese überqueren, weiter auf Rad- und Gehweg entlang der B20 bis zur Bahnschranke in Winkl (nach dem Panorama Park).

Unmittelbar vor der Bahnschranke, B20 und Bahngleis überqueren, dann rechts auf Kiesweg der Bischofswieser Ache entlang bis zur Einmündung des Schneckenmühlwegs in die B20. Diesen überqueren und weiter auf Rad- und Gehweg entlang zuerst links, dann rechts der B20 bis zum Holzstubenweg. Weiter auf Holzstubenweg und Maximiliansreitweg bis zum kleinen Kiesparkplatz in Hallthurm (Wendepunkt).

Auf gleichem Weg wieder zurück bis zur Abzweigung Bahnhof Bischofswiesen im Ortszentrum Bischofswiesen.
Durchs Ortszentrum auf der B20 bis zur Abzweigung Aschauerweiherstraße.
Diese entlang (teilweise auf Rad- und Gehweg) am Aschauerweierbad vorbei, weiter auf Locksteinstraße (teilweise auf Rad- und Gehweg), dann über Nonntal, Rathausplatz, Stiftsplatz, Marktplatz Berchtesgaden und Bahnhofstraße zum Ausgangspunkt Bahnhof Berchtesgaden.

Der Berchtesgadener Radstern Nord eingezeichnet auf einer 3D Landkarte
Realitymaps der RSS GmbH

Wir danken der RSS GmbH für die zur Verfügungstellung der 3D-Grafiken.

Diese Grafiken und noch viel mehr finden Sie auf den DVD's der Rss GmbH

Klicken Sie doch schnell auf die http://www.realitymaps.de

und kaufen Sie sich die DVD mit all den weiteren Möglichkeiten!

Als abschließender Tipp:
Der Königssee ist einer der Ausflugsziele im Berchtesgadener Land

Autor:

 
Seitenanfang