Suche
Hotel, Ferienwohnungen, Zimmer, Gaststätten, Pensionen oder Urlaub auf dem Bauernhof in Berchtesgaden. Unterkunft für den Urlaub in Bayern nahe Salzburg.
Gastgeberverzeichnis
Nutzen Sie die last minute Angebote auf der Plattform www.BerchtesgadenInfo.de um schnell freie Zimmer in Hotels, Pensionen oder freie Ferienwohnungen zu finden.
last minute Angebote
Gasthaus - Gaststätten - Restaurant - Essen gutbürgerlich - A la Carte - Menu
Essen & Trinken
Die Skischule in Berchtesgaden mit Skikursen für Skifahren, Snowboarden, Langlaufen etc.
>> Skischule
Aktivurlaub in Bayern -> Klettersteigschule, Hochseilgarten, Rafting und vieles mehr
Aktivurlaub
Events - Veranstaltungen - Theater - Bauerntheater - Konzerte und vieles mehr...
Veranstaltungen

Was Sie nicht vergessen sollten:

Ausflug zum Königssee

Wandern in den Bergen

Bergsteigen für Könner

Blog für Ihren
Urlaub
am Königssee

Unterkünfte finden:
Ferienwohnung
Zimmer
Hotel
Urlaub auf dem
Bauernhof

Das Sommererlebnis
Der Hochseilgarten

 

Deutsch
English
Français
Italiano

Last Update:
11.04.2016

Besucher: 9728
seit 05.04.2010
 
Wandern in Berchtesgaden - Ein Paradies für Wanderfreunde in den Bergen

Wandern im Wanderparadies Berchtesgaden auch für Familien mit Kinderwagen

Im gesamten Alpenraum gibt es kaum eine Region wie Berchtesgaden, die dem Wanderer so vielfältige und reizvolle Möglichkeiten zum wandern bietet.  Die Möglichkeiten für Wanderer reichen von beschaulichen Gebirgstälern, romantischen Almen bis hin zu Wanderungen ins Hochgebirge. Auch für Familien mit kleineren Kindern bietet Berchtesgaden vielfältige Möglichkeiten  

Die landschaftliche Vielfalt von Berchtesgaden kann auch von Familien mit Kindern, Kinderwagen und Kraxe erlebt werden. Wandern Sie mit dem Kinderwagen zum Malerwinkel am smaragdgrünen Königssee oder zur romantischen Almlandschaft der Bindalm im Klausbachtal. Auch der romantisch gelegene Hintersee kann ganz mit dem Kinderwagen auf gut ausgebauten Fußwegen umfahren werden. Die gut ausgebauten Wanderwege können Familien mit dem Kinderwagen wandern bzw. befahren.So bietet das Berchtesgadener Land mit seinem umfangreichen Wanderwegenetz ausgezeichnete Möglichkeiten für Familien mit Kindern.Weitere Ziele von Wanderungen können der idyllische Taubensee, das liebliche Klausbachtal, das einsame Landtal in Winkel, die Fußwege in der Schönauoder die zahlreichen Wanderwege in Bad Reichenhall sein.  Die Wanderungen haben deshalb so einen großen Reiz, weil die Landschaften nicht unterschiedlicher und vielfältiger sein könnten. Hier in Berchtesgaden findet jeder Wanderer seine ganz individuellen Favoriten – die Auswahl ist praktisch unbegrenzt


Themenwanderungen

Die Nationalparkverwaltung von Berchtesgaden bietet zahlreiche interessante Themenwanderungen im Nationalpark Berchtesgaden an. Die Themenwanderungen des Nationalparks reichen von genüsslichen Spaziergängen, mittelschweren Bergwanderungen bis hin zu Wanderungen, die speziell für Kinder ausgelegt sind.


Die Natur mit allen Sinnen erleben
                
Entdecken Sie die Wunder der Natur. Versuchen Sie die Umgebung mit allen Sinnen zu erfassen und nehmen Sie sich bei der Wanderung auch Zeit um die Umgebung zu beobachten, zu hören und zu fühlen. Denken Sie dabei immer daran, das zahlreiche Pflanzen des Nationalpark Berchtesgaden geschützt sind. Machen Sie Rast an den unzähligen Aussichtspunkten und blicken Sie in die Nähe und Ferne.

 

 

Leichte Wanderungen zum Einstieg

Wer einen Urlaub zum Wandern in den Bergen plant, sollte hierbei schon zu Hause bedenken, dass das Bewegen in der freien Natur auch eine gewisse Grundkondition voraussetzt. Jetzt gibt es die Möglichkeit, dass Sie vor Antritt des Urlaubs bereits mit dem Wandern bei Ihnen zu Hause beginnen, vorab ein Fitnessstudio besuchen oder mit leichten Wanderungen im Berchtesgadener Land beginnen. Bei dem sehr umfangreichen Wandernetz in Berchtesgaden ist das letztere kein Problem. In allen fünf Gemeinden des Berchtesgadener Landes finden sich zahlreiche Wanderwege, die für den Einstieg geeignet sind.

 

Wandern in Bischofswiesen

Gleich am Eingang in das Berchtesgadener Tal befindet sich sehr markant der Hallthurm. Gegenüber befindet sich ein Parkplatz von dem der Wanderer aus bequem über Bischofswiesen bis zum Bahnhof nach Berchtesgaden ohne Überwindung großer Höhenunterschiede wandern kann.

 

Wandern in Berchtesgaden

Direkt im Ortskern befindet sich der Historische Spaziergang. Bei dieser Gelegenheit können Sie gleichzeitig auch den Urlaubsort etwas besser kennen lernen. Ebenfalls bietet sich der Wiesenweg an. Dieser führt ausgehend vom Salzbergwerk Berchtesgaden entlang der Berchtesgadener Ache ganz flach bis in die Unterau. Einkehrmöglichkeiten bietet hier das Restaurant am Campingplatz Allweglehen und das Gasthaus Laroswacht. Auf der anderen Seite der Ache geht es dann wieder zurück nach Berchtesgaden. Weitere Möglichkeiten bieten die Wanderwege am Obersalzberg, wie zum Beispiel der Lindeweg. Hier kann in 1.000 Metern Höhe ohne große Höhenunterschiede bis nach Scharitzkehl am Fuße des Kehlsteins gewandert werden.

 

Wandern in Schönau am Königssee

Die Gemeinde Schönau am Königssee befindet sich auf einem fast eben gelegenen Hochplateau. Hier finden Sie fast durchgehend leichte Wanderwege für den Einstieg

 

Wandern in Ramsau

Die Nationalparkgemeinde Ramsau bietet ebenfalls leichte Wanderwege wie zum Beispiel den Soleleitungsweg, den Weg rund um den Hintersee, die Wanderwege am Fuße des Klausbachtals und sicherlich noch einige mehr.

 

Mittlere Wanderungen

Bei den mittleren Wanderungen hat der Urlaubsgast schon einen kleinen Gipfel als Ziel. Hervorragend hierfür geeignet sind die Wanderungen auf die Aussichtspunkte wie Kneifelspitze in Berchtesgaden, der Grünstein oberhalb des Königssee oder auch das Hirscheck, das im Winter auch als Familienskigebiet Hochschwarzeck bekannt ist.

Die ersten beiden Wander-Touren sind auch mit kleinen Schildern ausgestattet, die den bereits bewältigten Höhenunterschied und zurückgelegte Wegstrecke angeben. Somit können Sie bei diesen Wanderungen gleich auch Ihre Kondition zur vorhergehenden Wanderung vergleichen. Auch sind alle drei dieser hier erwähnten Wanderungen Aussichtspunkte, die man sich hier beim Urlaub in den Bergen sowieso nicht entgehen lassen sollte.

 

Ausgedehnte Wanderungen – Weitwanderwege

Nach oben hin sind wie immer keine Grenzen gesetzt! Im Berchtesgadener Land können einige Wanderwege auch gekoppelt werden und so kann man auch sehr weit an einem Stück wandern. Die gute Infrastruktur erlaubt vielfach auch eine Rückreise mit dem Linienbus oder mit der Berchtesgadener Land Bahn, der Regionalbahn in Berchtesgaden. Speziell zu erwähnen sind bei diesen Wanderungen die Möglichkeiten der Almwanderungen im Wandergebiet Jenner, im Klausbachtal oder Mordaualm in der Gemeinde Ramsau.

 

Wir wünschen schon jetzt viel Spaß beim Wandern

Autor:

 
Seitenanfang